Keto-Kokosbrot ist der beste Ersatz für normales Weizenbrot, da es nussfrei, glutenfrei, 20-mal kohlenhydratärmer und köstlich schmeckt.

Das Brot ist locker, in Scheiben geschnitten und total lecker. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas für sich behalten, da jeder eine Scheibe dieses köstlichen Brotes haben möchte.

Wenn Sie nicht allergisch gegen Nüsse sind, können Sie auch mein normales Ketobrot zubereiten.

Mein Mandelmehl-Ketobrot ist das beliebteste Ketobrot im Internet, daher habe ich dieses Rezept angepasst, um ein ketogenes Brot herzustellen, das für alle Menschen, die allergisch gegen Nüsse, Gluten und möglicherweise sogar Milchprodukte sind, nussfrei ist.

Ich liebe einfache Rezepte und ich bin mir sicher, dass Sie das auch tun. Ich habe dieses Rezept vereinfacht, indem ich das zusätzliche Kokosöl entfernt habe.

Das Kokosöl wird für dieses Rezept nicht benötigt, da sich Butter und Eier ohne das Kokosnussmehl besser verbinden.

Das Brot röstet auch besser.

Tipps für milchfreies Kokosbrot

Um dieses Keto-Kokosbrot milchfrei zu machen, müssen Sie nur die Butter durch Olivenöl ersetzen.

Ich habe es versucht und es funktioniert sehr gut, obwohl es zugegebenermaßen nicht so gut schmeckt wie Butter.

Kokosöl würde auch funktionieren, aber ich bevorzuge die Verwendung von Olivenöl, da es einen besseren Geschmack hat (insbesondere, weil Sie bereits Kokosmehl in der Mischung verwenden).

Verwenden von Kokosmehl gegen Mandelmehl

Wenn Sie Kokosmehl durch Mandelmehl ersetzen, müssen Sie die Menge anpassen, da es saugfähiger als Mandelmehl ist.

Wenn Sie Kokosmehl anstelle von Mandelmehl verwenden, ist das Verhältnis perfekt.

Ersetzen Sie Mandelmehl durch ein Viertel der Menge Kokosmehl, um perfekte Ergebnisse zu erzielen:

Einige einfache Beispiele

4 Tassen Mandelmehl = 1 Tasse Kokosmehl
2 Tassen Mandelmehl = 1/2 Tasse Kokosmehl
1 Tasse Mandelmehl = 1/4 Tasse Kokosmehl

Verhältnis 4: 1

(Dies bedeutet, dass Sie für jede Tasse Mandelmehl 1/4 Tasse Kokosmehl verwenden)

Dieses Verhältnis funktioniert mit jedem Rezept. Kokosmehl benötigt mehr Feuchtigkeit, da das Mehl sehr saugfähig ist.

Aus diesem Grund habe ich die Anzahl der Eier gleich wie bei meinem normalen Ketobrot gehalten.

Die Feuchtigkeit aus den Eiern wird vom Kokosmehl aufgenommen und hinterlässt eine sehr schöne Textur ohne den Eggy-Geschmack.

Kokosmehl muss normalerweise ruhen, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Glücklicherweise muss bei diesem Brot das Ausruhen nicht berücksichtigt werden, da es im Ofen gebacken wird.

Wenn Sie Fragen zu Kokosmehl haben, zögern Sie nicht, unten einen Kommentar abzugeben!

Aluminiumfreies Backpulver

* Bitte beachten Sie * Dieses Rezept wurde seit dem ersten Posting aktualisiert und viele Leute waren verwirrt darüber, ob sie Backpulver oder Backpulver verwenden sollten. Bitte lesen Sie unten:

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie beim Backen dieses Rezepts aluminiumfreies Backpulver verwenden.

Der Grund dafür ist, dass wenn Sie versehentlich zu viel normales Backpulver verwenden, es im unteren Bereich des Brotes eine grüne Farbe annehmen kann.

Mach dir keine Sorgen, du bist es nicht, es ist dein Backpulver.

Backpulver mit Aluminium reagiert auf saure Inhaltsstoffe wie Kokosnuss und verursacht diese grünliche Farbe und das, was viele Menschen als „dünn“ oder metallisch empfinden.

Glücklicherweise macht dies das Brot nicht schädlich zu essen, es könnte nur ein wenig seltsam aussehen. Es ist vollkommen in Ordnung zu essen.

Wo kann man Xanthan Gum kaufen?

Xanthan gum finden Sie normalerweise in Ihrem örtlichen Supermarkt entweder im Backgang oder im glutenfreien Bereich.

Hier sind einige (Affiliate-) Links, wenn Sie gerne von zu Hause aus einkaufen:

Sie können hier mehr über Xanthan gum lesen

Ist Kokosnuss eine "Nuss"?

Während Kokosnüsse technisch gesehen keine Nuss sind, wird sie als „Steinfrucht“ angesehen und viele Menschen meiden sie nur, um vorsichtig zu sein. Einige Menschen, die allergisch gegen Nüsse sind, meiden jedoch auch Kokosnüsse.

Als Alternative habe ich ein separates Rezept für Ketobrot erstellt, das nur Sesam enthält, zu Mehl zermahlen ist und wahrscheinlich besser ist als alle meine Ketobrotrezepte zusammen!

Keto-Kokos-Brot Rezept

Keto coconut bread is a fantastic substitute for my regular keto bread but it is is nut free, gluten free and slightly lower in calories. The bread is fluffy, sliceable and totally delicious. Just make sure you keep some for yourself, because everyone will want a slice of the action.

Calories: 95kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochen: 50 Minuten
Gesamt: 90 Minuten
Für 16 Personen

Zutaten

  • 7 große Eier
  • 1/2 Tasse Kokosmehl
  • 1/2 Tasse Butter 120 g (verwenden Sie 1/2 Tasse Oliven- / Kokosöl für Milchprodukte)
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Backpulver (aluminiumfrei)
  • 1/2 TL Xanthan gum (optional)

Anleitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Eier in eine Schüssel geben und 1 Minute lang mischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Fügen Sie das Kokosmehl, Butter, Salz, Backpulver und Xanthan hinzu und mischen Sie, bis alles vollständig vermischt ist. Die Mischung wird ziemlich dick.
  4. Legen Sie eine 21,5 x 12,7 cm große Laibdose mit Pergamentpapier aus und gießen Sie den Teig in die Dose. Richten Sie die Oberseite mit einem Spatel aus, wenn Sie uneben sind.
  5. 50 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber aus der Mitte kommt.
  6. Nährwertangaben gelten für 1 Scheibe. In Scheiben schneiden und bis zu 5 Tage im Kühlschrank oder bis zu 2 Wochen im Gefrierschrank aufbewahren. Dieses Brot gefriert gut.

Tipps & Hinweise:

Dieses Rezept wurde im März 2019 aktualisiert. 

*Bitte beachten Sie* Dieses Rezept wurde seit der ersten Veröffentlichung aktualisiert, und viele Leute waren verwirrt darüber, ob sie Backpulver oder Backpulver verwenden sollten. Bitte lesen Sie unten:

Aluminiumfreies Backpulver

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie beim Backen dieses Rezepts aluminiumfreies Backpulver verwenden.

Der Grund dafür ist, dass wenn Sie versehentlich zu viel normales Backpulver verwenden, es im unteren Bereich des Brotes eine grüne Farbe annehmen kann.

Mach dir keine Sorgen, du bist es nicht, es ist dein Backpulver.

Backpulver mit Aluminium reagiert auf saure Inhaltsstoffe wie Kokosnuss und verursacht diese grünliche Farbe und das, was viele Menschen als dünn oder metallisch empfinden.

Glücklicherweise macht dies das Brot nicht schädlich zu essen, es könnte nur ein wenig seltsam aussehen. Es ist vollkommen in Ordnung zu essen.

Tipps für milchfreies Kokosbrot

Um dieses Keto-Kokosbrot milchfrei zu machen, müssen Sie nur die Butter durch Olivenöl ersetzen.

Ich habe es versucht und es funktioniert sehr gut, obwohl es zugegebenermaßen nicht so gut schmeckt wie Butter.

Kokosöl würde auch funktionieren, aber ich bevorzuge die Verwendung von Olivenöl, da es einen besseren Geschmack hat (insbesondere, weil Sie bereits Kokosmehl in der Mischung verwenden).