Der ultimative Suppenschöpflöffel! Dieses herzhafte Keto-Maisbrot ist ein klassisches Keto-Grundnahrungsmittel, das Sie in Ihren Lesezeichen für Kochrezepte haben möchten. Meine Version ist leicht und flauschig und super lecker.

Ich habe mit dem Grundrezept unten begonnen und einige Vorschläge für Geschmackskombinationen wie Speck-Jalapeño, käsiges Maisbrot und Süßes hinzugefügt, aber Sie können dies gerne zu Ihrem eigenen machen. Viel Spaß damit, experimentieren Sie mit Kräutern und Chili oder sonnengetrockneten Tomaten.

An welche Geschmackskombination denken Sie?

TOP TIPPS FÜR DAS BESTE KETO CORNBREAD

Butter schmelzen - Stellen Sie sicher, dass die Butter geschmolzen ist und lassen Sie sie vor dem Mischen auf Raumtemperatur abkühlen.

Raumtemperatur - Stellen Sie sicher, dass Ei und Butter Raumtemperatur haben.

Mischen Sie zuerst alle trockenen Zutaten miteinander - Dadurch wird sichergestellt, dass Xanthan gum und Backpulver gleichmäßig in der Mischung verteilt sind, was ein gleichmäßigeres Keto-Maisbrot bedeutet.

Mandelmehl - Wählen Sie normales Mandelmehl über superfein. Super fein funktioniert, aber die Maisbrotmischung wird flacher. Erwarten Sie nicht, dass dieser Teig so stark aufgeht wie traditionelles kohlenhydrathaltiges Brot, aber er ist köstlich, leicht und locker.

GESCHMACKOPTIONEN

Speck Jalapeño - Fügen Sie 3 bis 4 Scheiben gekochten Speck und 1/3 Tasse gehackte grüne Jalapeño-Chilis hinzu.

Käse - Fügen Sie der Mischung bis zu 2/3 Tasse geriebenen Käse hinzu. Auf Wunsch können Sie auch etwas darüber streuen. Dadurch wird das Maisbrot jedoch viel dichter, sodass Sie es vielleicht vorziehen, nur etwas darüber zu streuen.

Süß - Allulose oder Lakanto funktionieren hier am besten. Fügen Sie der Mischung ungefähr 1/4 - 1/3 Tasse hinzu und servieren Sie sie mit goldenem Lakanto-Ahornsirup, wenn Sie möchten.

Keto Maisbrot Rezept

Calories: 197 kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochen: 40 Minuten
Gesamt: 50 Minuten
Für 9 Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Den Backofen auf 175 ° C vorheizen.
  2. Mandelmehl, Kokosmehl, Flachsmehl, Backpulver, Xanthangummi und Salz in eine Rührschüssel geben und mischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Fügen Sie die Eier, Butter und Apfelessig hinzu und verquirlen Sie mit einem elektrischen Schneebesen 2 Minuten lang, bis sie leicht locker sind. Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten hinzu und verquirlen Sie 1 Minute lang, bis sie teigartig, klebrig und dick sind.
  4. Gießen Sie den Teig in ein mit Backfett ausgekleidetes Backblech und backen Sie ihn etwa 25 bis 30 Minuten lang goldbraun. Sie können einen Zahnstocher einsetzen und entfernen, ohne dass Krümel kleben. Vollständig abkühlen lassen. Es wird weiter kochen, wenn es abkühlt, also seien Sie nicht versucht, länger zu backen.
  5. Es wird beim Herausnehmen aus dem Ofen sehr locker und sinkt beim Abkühlen leicht ab, aber das ist die Natur von kohlenhydratarmen Broten. Es wird beim Abkühlen immer noch flauschig und perfekt weich.
  6. In einem luftdichten Behälter 3 bis 4 Tage lagern oder bis zu 2 Monate einfrieren.