Willst du ​Ketobrot machen, aber allergisch gegen Nüsse? Probieren Sie dieses nussfreie Keto-Brot. Wussten Sie, dass Sesam zu Mehl gemahlen werden kann, das in jedem Rezept durch Mandelmehl ersetzt werden kann?

Wenn Sie noch kein Ketobrot probiert haben, werden Sie dieses Rezept lieben. Es ist ein Sesam-Mehl-Keto-Brot, das keine komplizierten Zutaten enthält und völlig nussfrei ist.

Den meisten Menschen fällt es schwer, Brot aus ihrer Ernährung zu streichen, wenn sie auf eine ketogene kohlenhydratarme Ernährung umsteigen. Dieses Brot hilft in der Übergangsphase, insbesondere für diejenigen, die empfindlich auf Nüsse reagieren und auch allergisch gegen Kokosnuss sind.

Dieses Keto-Sesam-Mehl-Brot wird ohne Xanthan gum hergestellt, da viele Leute diese Zutat bei der Herstellung meines berühmten Keto-Brot-Rezepts nicht finden konnten. Es wird jetzt schwieriger zu finden, daher dachte ich, dies wäre eine perfekte Gelegenheit, um es vollständig zu beseitigen.

Nussfreies Keto-Brot

Sesammehl ist am einfachsten selbst herzustellen. Wenn Sie eine Kaffeemühle, eine Küchenmaschine oder einen anderen Hochgeschwindigkeitsmixer haben, können Sie Sesammehl herstellen. Es wird nicht zu viel Mehl benötigt, daher sollte der Kauf von genügend Sesam kein Problem sein.

Dieses Brot kann auch in einem Brotbackautomaten hergestellt werden, was fantastisch ist. Alle meine Keto-Brote hatten großen Erfolg bei der Herstellung in einer Brotmaschine.

Dieses Brot ist noch weicher und flauschiger als das Mandelmehlbrot, da Sesamsamen leichter gemahlen werden können, wenn sie zu Mehl gemahlen werden. Es ist die perfekte Nachbildung von echtem Brot in Ketoform.

Häufige Fragen:

WAS IST KETO BROT?

Ketobrot ist eine Mischung aus Mandelmehl (oder Sesam- / Kokosmehl), Eiern und gesunden Fetten. Es ähnelt in seiner Textur normalem Weizenbrot, hat aber ungefähr 20 Mal weniger Kohlenhydrate als normales Brot.

WIE VIELE DIENSTLEISTUNGEN SIND IN DIESEM LOAF?

Für diejenigen, die über die Portionsgröße verwirrt sind, sollte das Brot 16 Scheiben machen, und die Nährwertangaben sind 2 dieser 16 Scheiben. In einfachen Worten, 2 Scheiben = 1 Portion. Das ganze Brot macht insgesamt 16 Scheiben.

Kann dieses Ketobrot milchfrei gemacht werden?

Ja - fügen Sie einfach 1/2 Tasse Olivenöl anstelle der Butter hinzu. Dies führt zu einem sehr ähnlichen Ergebnis.

WENN ICH ALLERGISCH FÜR NÜSSE bin, WIRD DIESES BROT OKAY?

Ja natürlich! Die meisten Menschen, die gegen Nüsse allergisch sind, können Sesamsamen vertragen. Im Allgemeinen meiden die meisten Menschen Kokosnuss (die eigentlich keine Nuss ist, sondern eine Steinfrucht), aber Sesamsamen sind für die meisten Menschen klar.

WIE LAGERE ICH KETO-BROT?

Normalerweise schneide ich es in Scheiben und lege die geschnittenen Stücke in 2 Plastikbehälter. Bewahren Sie 1 Behälter für die nächste Woche im Kühlschrank und 1 Behälter im Gefrierschrank auf.

WIE VIELE KARBEN IM KETO-BROT?

Dieses ketogene Brotrezept enthält nur 1 g Nettokohlenhydrate. WAS? das ist verrückt! Nettokohlenhydrate sind Gesamtkohlenhydrate minus Ballaststoffe und geben an, wie die meisten Menschen, die sich ketogen ernähren, ihre Kohlenhydrate zählen.

Verwandte Rezepte:

Keto-Brot

Keto-Kokos-Brot

Keto Maisbrot

Keto-Kürbisbrot mit Frischkäse-Strudel


Sesam Ketobrot Rezept

Willst du Ketobrot machen, aber allergisch gegen Nüsse? Probieren Sie dieses nussfreie Keto-Brot. Wussten Sie, dass Sesam zu Mehl gemahlen werden kann?

Calories: 380kcal
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochen: 45 Minuten
Gesamt: 55 Minuten
Für 8 Personen

Zutaten

  • 2 Tassen Sesammehl (gemahlene Sesamkörner funktionieren am besten) 200g
  • 7 große Eier
  • ½ Tasse ungesalzene Butter schmolz 120g
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Anleitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Trennen Sie in einer großen Schüssel das Eigelb vom Eiweiß und schlagen Sie das Eiweiß mit einem Elektromixer, bis es weiß und locker ist.
  3. In einer anderen Schüssel die geschmolzene Butter, das Eigelb, das Sesammehl, das Salz und das Backpulver vermischen.
  4. Die nun vollständige Eigelbmischung vorsichtig unter das Eiweiß heben und vorsichtig mischen, bis eine einheitliche Farbe entsteht.
  5. Gießen Sie die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Brotlaibdose und backen Sie sie 45 Minuten lang. Überprüfen Sie dabei die Mitte des Laibs mit einem Spieß, um sicherzustellen, dass alles fertig ist.
  6. **Um Risse auf der Oberseite des Laibs zu vermeiden, stellen Sie eine ofenfeste Schüssel Wasser mit dem Brot hinein. Dadurch wird sichergestellt, dass die Oberseite des Brotlaibs nicht reißt und in Kontakt bleibt**